Veneers

Veneers sind filigrane, dem Zahn in Form und Farbe naturgetreu nachempfundene Keramikschalen. Veneers kommen bei Verfärbungen, Lücken und unregelmäßig stehenden Frontzähnen zum Einsatz. Sie eigenen sich zur Korrektur einzelner Zähne oder kompletter Zahnreihen.

Um ein Veneer aufzubringen, wird die Oberfläche des Zahnes schonend präpariert. Da nur eine minimale Präparation der Zahnoberfläche zur Befestigung dieser Veneers notwendig ist, wird gesunde Zahnsubstanz geschont. Die hauchdünnen, nur ca. 0,5 mm dicken Schalen werden auf die Fontzähne geklebt. Das Ergebnis überzeugt durch sein harmonisches Erscheinungsbild.

Inlays

Lange, haltbare Versorgungen bieten Füllungen aus Gold. Sie stellen im unsichtbaren Bereich der Seitenzähne eine sinnvolle, dauerhafte und hochwertige Alternative zum Amalgam dar. Zahnfarbene Einlagefüllungen, so genannte Inlays oder Onlays, die fehlende Zahnsubstanz ersetzen und zur Rekonstruktion der Kaufläche gefertigt werden, stellen hohe zahntechnische Ansprüche. Sie werden nach einem Abdruck in unserem Labor gefertigt und vom Zahnarzt in den Zahn einzementiert oder geklebt.

Keramische Inlays/Onlays versprechen perfekte Ästhetik verbunden mit langer Lebensdauer. In Form und Farbe sind behandelte Zähne nicht von natürlichen Zähnen zu unterscheiden.

Zahnfarbene, plastische Füllungsmaterialien eignen sich für eine ästhetische Restauration der Zahnhartsubstanz bei Front- und Seitenzähnen.

veneer
Veneers

inlay
Inlay