Mundschutz

Für Kinder und sportlich aktive Patienten empfiehlt sich ein Sportmundschutz. Bei vielen Sportarten besteht erhebliche Verletzungsgefahr für Lippen, Wangen, Zunge und Zähne. Bei vielen Sportarten sind Protektoren wie Schienbein- oder Gelenkschutz obligatorisch. Der Schutz der eigenen Zähne wird oft vernachlässigt. 95% aller Zahnverletzungen ereignen vor dem 21. Lebensjahr. Zahnverletzungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen können durch das Tragen eines individuell gefertigten Mundschutzes deutlich reduziert werden.

Der Sportmundschutz stellt gerade bei Kindern und Jugendlichen (Inline-Skating- oder Skateboard Fans) einen großen Schutz vor unnötigem Zahnverlust, ärgerlichen Verletzungen und Frakturen der Zähne dar.

Mundschutz